Logo-Vv

VorsorgeVersicherung Nürnberg VaG

Bundesfahne

In Deutschland gilt die Bestattungspflicht für Verstorbene. Das Bestattungsrecht wird in Form von Landesbestimmungen geregelt:

  • Bestattungsgesetze
  • Friedhofsgesetze
  • Leichenverordnungen

In Deutschland gilt die Kostenerstattungspflicht des Erben bzw. der Unterhaltsverpflichteten.

Seit 2004 zahlen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr.

Gibt es keine Bestattungspflichtigen, muss das Ordnungsamt innerhalb sehr kurzer Fristen die Bestattung veranlassen. Das Ordnungsamt lässt sich von eventuell später festgestellten Angehörigen die Bestattungskosten zurückerstatten.

Vorgeschrieben ist die Leichenschau, die Todesanzeige beim Standesamt und die Beisetzung auf einem öffentlichem Friedhof.